8 Dinge, die man im Leben gemacht haben muss!

Jeder kennt das: Life goals – wie sie nun heißen. Früher sagte man einfach nur, dass man vor seinem Tod noch einige Dinge gemacht haben muss. Einige haben hier schon eine große Liste, die wir nun ergänzen möchten. Wenn Sie noch keine Liste haben, dann können Sie nun eine erstellen und sich von unseren Ideen inspirieren lassen. Haben Sie noch weitere Ideen? Dann ergänzen Sie diese gerne und nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
8 Dinge, die man im Leben gemacht haben muss!

#1 Eine andere Kultur erleben

Wie lebt es sich wohl ohne Smartphone und Technik? Gute Frage – probieren Sie es doch einfach mal aus und wohnen Sie in Anden-Dörfern oder bei den schwimmenden Farmen des Mekong-Flusses. Allerdings meinen wir mit erleben auch wirklich erleben. Dort Urlaub zu machen zählt nicht. Packen Sie mit an und übernehmen Sie deren Lebensweise.

#2 Eine Rundreise durch die USA

Sicherlich kennen Sie die Route 66? Dann wird es Zeit, eine Rundreise durch die USA zu machen. Mit Amerika werden die unterschiedlichsten Dinge assoziiert. Von jetzt auf gleich ist man in einer Millionenstadt, die nicht schläft. Im anderen Moment ist man dann in einer ländlichen Gegend. Die Unterschiede können eigentlich gar nicht krasser sein. Deswegen sollten Sie sich einfach mal dort einen schönen Oldtimer mieten und durch Amerika fahren. Genießen Sie die Freiheiten, die Natur und die Menschen.

#3 Einen Escape-Room aufsuchen und ihn meistern

Kennen Sie Escape-Rooms? Wenn Sie noch nie davon gehört haben, dann machen Sie sich keine Sorgen. Diese Erscheinung ist soweit auch neu, aber hat schon einiges an Beliebtheit gewonnen. Deswegen gibt es von uns nun auch diesbezüglich die Idee, einen Escape-Room zu gründen. Im Prinzip sind Sie mit einer Gruppe Menschen in einem Raum eingesperrt und müssen gut überlegen, wie Sie nun rauskommen. Beispielsweise müssen Sie Aufgaben meistern, Knobelaufgaben lösen oder einfach nur geschickt sein.

Ein Escape-Room macht wirklich viel Spaß und viele Gruppen nehmen inzwischen an solchen Aktivitäten teil. Sowas muss man einfach erlebt haben – Adrenalinkickpur!

#4 Richtig schnell fahren > 200km/h

Sind Sie schon einmal mit einem richtig schnellen Auto gefahren? Wenn nicht, dann wird es Zeit. Am besten geht man hierfür aber auf eine Rennstrecke. Auch die deutsche Autobahn bietet sich dafür eher nicht an. Schließlich muss man auch etwas Verantwortung gegenüber den anderen Fahrern tragen. Trackdays bietet hier unterschiedliche Rennstrecken an. Am besten man sucht sich einfach eine aus und hat dann ordentlich Spaß!

#5 Mit wenig Geld Urlaub machen

All-Inclusive Urlaub ist schon fast langweilig. Das kann schließlich jeder. Anders ist es mit einem Urlaub, der maximal nur 100 Euro kosten darf. Hierfür entscheidet man sich dann beispielsweise für einen lokalen Strandurlaub an der Nord- oder Ostsee. Die Möglichkeiten sind vielzählig.

Es gibt beispielsweise auch die Möglichkeit des Couchsurfings. Hier kann man günstig bei jemandem auf dem Sofa schlafen und bekommt idealerweise noch etwas essen und trinken. Zudem kann man die Person kennenlernen und sich mit ihr austauschen – perfekt!

#6 Einfach mal nicht rasieren

Ein weiterer Punkt auf der Liste könnte beispielsweise sein, dass sich der Herr einfach ein Jahr lang nicht mehr im Gesicht rasiert. Schließlich ist der Bart auch gerade im Trend. Das kann man ausnutzen und sich einfach mal ein ganzes Jahr nicht mehr rasieren. Sie brauchen hierfür auch keine teuren Bartöle oder andere Pflegeprodukte. Was sehr wichtig ist, ist, dass Sie den Bart nach dem Duschgang föhnen und kämmen. Ansonsten könnten Sie Hautunreinheiten unter dem Bart bekommen, wodurch ein Juckreiz entsteht.

#7 Schreiben Sie doch mal ein Buch

Sicherlich haben Sie schon mal mit dem Gedanken gespielt, ein Buch zu schreiben. Warum machen Sie es dann nicht einfach? Durch die neuen Technologien ist es auch sehr einfach, ein Buch zu schreiben und eigenständig zu publizieren. Diese Technologie nennt sich eBook. Solch ein eBook können Sie eigenständig auf Amazon verkaufen und anwerben.

Worüber Sie schreiben, ist Ihnen überlassen. Das macht aber sicherlich viel Spaß und Sie können Ihren Kindern etwas hinterlassen.

#8 Eine Woche fasten

Fasten ist nicht einfach – ganz im Gegensatz: es ist sehr anstrengend und hart. Denn ein Durchschnittsdeutscher weiß nicht, was es heißt, wenn man wirklich hungert. Wir haben immer genug zu essen und können bei Bedarf in den nächstgelegenen Supermarkt gehen. Doch wieso sollte man nicht mal eine komplette Woche auf Nahrung verzichten? Eine Wohne ist durchaus in Ordnung. Allerdings sollte man niemals länger als drei Wochen nichts essen. In dieser Zeit können Sie Ihren Körper, Ihre Mentalität und vieles weitere genauer kennenlernen. Versuchen Sie es doch einfach mal!

In Verbindung stehende Artikel

Ein Geschenk für Sie

Sichern Sie sich jetzt Ihren persönlichen 5-€-Gutschein!

Einfach den Raum wählen und während der Buchung den Gutschein-Code:

MAGIE

eingeben, um einen Rabatt in Höhe von 5 € zu erhalten!

Jetzt Buchen !