Lesen:
Exit Room im Klassenzimmer - ein neues pädagogisches Konzept
Teilen:
Exit Room im Klassenzimmer - ein neues pädagogisches Konzept

Exit Room im Klassenzimmer - ein neues pädagogisches Konzept

Mark Heinrich
13 Januar 2019

Escape Games machen Spaß und sind gut für das Team Building und auch für Anti Mobbing Kampagnen in den Schulen. Aber das ist noch nicht alles! Denn mittlerweile haben Experten erkannt, dass das Spielen von Exit Games ein sehr aktuelles Konzept in der Bildung sein kann, welches auf der Entwicklung geistiger Fähigkeiten zur Lösung von Rätseln und Problemen basiert, so dass Kinder Kreativität und kritisches Denken spielerisch entwickeln.

Ziel ist es, den Raum zu verlassen, und dazu müssen die Spieler alle ihre intellektuellen, kreativen und deduktiven Fähigkeiten einsetzen. Hierbei gibt es zwei Optionen, das Fluchtspiel im Unterricht einzusetzen: Zum einen auf virtuelle Art und Weise, zum anderen als reales Spiel.

Auf jeden Fall dient das Exit Game in der Bildung als Instrument zur Entwicklung kooperativer, kognitiver, deduktiver und logischer Fähigkeiten der Schüler und kann hervorragend in bestehende Lehrpläne integriert werden.

Was trägt diese Methode zur Bildung bei?

Mit der erfolgreichen Kombination des Fluchtraums mit den anderen Unterrichtstechniken kann bei Schülern unter anderem Folgendes erreicht werden:

  • Sie erwerben oder entwickeln die Fähigkeit, das Ganze zu sehen, da die Schüler einen Reflexionsprozess in der zu lösenden Situation entwickeln müssen.
  • Die Schüler müssen ihre persönlichen Kommunikationsfähigkeiten und Ihre Fähigkeit, im Team zu arbeiten einsetzen um reelle Probleme zu lösen.
  • Die Motivation der Schüler zum Lernen wird gesteigert.

Kurz: Der Fluchtraum trägt zur Bildung durch Lernmotivation, Entwicklung von Kommunikationsfähigkeiten, Teamarbeit, Problemlösung und Entwicklung des Reflexionsprozesses bei.

Was bringt es dem Lehrer?

Sie wären überrascht zu wissen, wie viele Informationen diese Art von Lernspielen dem Erzieher bringen kann. Die Herausforderungen werden die Schüler motivieren, ungeahnte Talente werden deutlich. Die Kinder respektieren die Spielregeln und lernen spielerisch Disziplin.

Einmal eingeführt, kann das Escape Game in verschiedenen Disziplinen oder Fächern, in verschiedenen Gruppen wiederverwendet werden. Zudem können die Herausforderungen je nach Thema geändert werden, das Sie als Pädagoge interessiert.

Wie man einen Fluchtraum für das Klassenzimmer gestaltet

Um diese Art von Aktivität erfolgreich zu entwerfen, müssen Sie insbesondere folgende Aspekte beachten:

1. Entwerfen Sie entsprechend den Schülern.

Ein Lehrer kennt seine Schüler und muss eine Aktivität erstellen, die zu den Merkmalen des Alters und der evolutionären, kognitiven und emotionalen Entwicklung passt. Sie müssen berücksichtigen, was Sie erreichen möchten. Wenn das Fach beispielsweise Mathematik ist, werden die Herausforderungen innerhalb ihres Bildungsniveaus und ihrer Altersgruppe mathematisch sein.

Bedenken Sie die Zeit, die den Schülern realistischer Weise zum Lösen der Rätsel zur Verfügung steht. Bei den gewerblichen Spielen sind das 60 Minuten, dies muss jedoch nicht mit der Zeit übereinstimmen, die in der Schule genutzt werden kann.

Fangen Sie mit einem Schwierigkeitsgrad an, der relativ einfach ist, um die Schüler nicht zu überfordern oder zu frustrieren. Seien Sie jedoch vorsichtig, dass das Spiel nicht zu einfach und somit langweilig ist. Beim nächsten Spiel können Sie dann anhand der gesammelten Erfahrungen den Schwierigkeitsgrad steigern.

Der Spielmodus kann auch vom kooperativen Modus bis zum Wettkampfmodus variieren, wobei der Gewinner der erste ist, der das Rätsel entschlüsselt.

2. Das Thema sollte entwickelt werden

Das heißt, es muss einen Aktivitätsfaden geben. Dies erleichtert den Kindern die Integration in die Aktivität. Löse zum Beispiel Hieroglyphen, um aus einer Pyramide in Ägypten herauszukommen.

Benutzen Sie am besten ein Thema, dass die Kinder gerade in der Schule durchnehmen, und zu dem sie einen Bezug haben.

3. Entwickeln Sie das Spiel und entwerfen Sie die Rätsel gemäss den Lernzielen

Es ist an der Zeit, Rätsel, Rätsel, Anleitungen und Spielanleitungen zu erstellen. Die Regeln müssen klar sein und jeder muss sie verstehen. Denken Sie daran, dass das Spiel stecken bleiben kann und Sie immer ein paar Tipps zur Hand haben sollten, um weiter zu helfen, ohne tatsächlich etwas zu verraten.

Die verwendeten Rätsel und Herausforderungen können zum Beispiel unterschiedlich sein:

  • Körperliche Herausforderungen: Diese Art kann im Sportunterricht eingesetzt werden, z.B. bei der Suche nach bestimmten Objekten oder bei bestimmten Gymnastikübungen.
  • Intellektuelle Herausforderungen: Probleme der Logik, Mathematik, Rätsel oder Antworten auf spezifische Fragen.

4. Wählen Sie den Platz, den Sie benötigen

Das Spiel kann in verschiedenen Umgebung durchgeführt werden, immer im Rahmen der Möglichkeiten der Bildungszentren. Die physische Unterstützung ist wichtig und es werden alle erforderlichen Objekte verwendet, Computer und virtuelle Realität können ebenfalls benutzt werden.

Fazit

Escape Games eignen sich hervorragend für den Unterricht. Man kann Online mittlerweile jede Menge Hilfsgegenstande wie Kryptex (aus dem Buch Da Vinci Code bekannt), Zahlenschlösser und Ähnliches kaufen. Außerdem kann man sogar komplette Spiele online bestellen. Eine weitere gute Option kann auch sein, dass man einen vertrauenswürdigen Anbieter eines Live Escape Games anspricht, ob er beim Design helfen kann.


Diesen Artikel teilen:

In Verbindung stehende Artikel

Die Psychologie hinter den Live Escape Games – oder wie Unternehmen sich die Gruppendynamik zunutze machen können

Die Psychologie hinter den Live Escape Games – oder wie Unternehmen sich die Gruppendynamik zunutze machen können

Live Escape Rooms machen irre viel Spaß und wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, den zieht es immer wieder zu diesem pfiffigen Live Spiel. Aber woran liegt das eigentlich? Welche psychologischen Mechanismen stecken dahinter? Und kann man diese psychologische Komponente nutzen?

Mark Heinrich
05 Juni 2018
Wie finde ich den richtigen Escape Room für mich?

Wie finde ich den richtigen Escape Room für mich?

Sie haben Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder über Live Escape Games schwärmen hören, oder eventuell etwas in einer Zeitschrift oder im Internet gelesen und sind jetzt selbst neugierig geworden. Sie möchten gerne selbst mal einen Exit Room ausprobieren, wissen aber nicht, wie Sie den richtigen auswählen können? In diesem Beitrag geben wir Ihnen ein paar praktische Tipps, um den richtigen Escape Room für Sie zu finden.

Mark Heinrich
11 Januar 2019
3 Ideen für originelle Heiratsanträge

3 Ideen für originelle Heiratsanträge

Heiratsanträge sind Geschmacksache, das ist schon mal klar. Klassiker mögen den simplen und romantischen Antrag beim Candle Light Dinner, wer gerne im Rampenlicht steht, der macht´s auf der großen Leinwand im Stadion oder im Kino. Wieder andere lieben den Nervenkitzel und rufen der Liebsten die Frage beim Bungeejumping zu.

Mark Heinrich
17 August 2018
Ein Geschenk für Euch

Sichere Dir jetzt deinen persönlichen 5-€-Gutschein!

Einfach den Raum wählen und während der Buchung den Gutschein-Code:

MAGIE

eingeben, um einen Rabatt in Höhe von 5 € zu erhalten!

Tickets & Preise