Weihnachtsfeier mal ganz anders – im Escape Room!

So langsam fangen die Unternehmen an, sich Gedanken um die alljährliche Weihnachtsfeier zu machen. So lustig die herkömmliche Party mit Buffett, Spirituosen, eventuell ein bisschen Tanz (zuweilen auch auf den Tischen) sein mag, man hat das alles irgendwie schon hundertmal erlebt und die Luft ist einfach ein bisschen raus.
Weihnachtsfeier mal ganz anders – im Escape Room!

Viele Unternehmen suchen deshalb, nach pfiffigen und originellen Alternativen zur traditionellen Firmen Weihnachtsfeier. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen sind ziemlich flexibel, was Locations und Ideen angeht, da sie nicht hunderte oder sogar tausende Mitarbeiter haben.

Außerdem ist es natürlich besonderes interessant, wenn so eine Weihnachtsparty nicht nur der oberflächlichen Unterhaltung dient, sondern ein Sinn und Zweck mit ihr verbunden werden kann. Eine wichtige Aufgabe von Firmen Events ist ganz sicherlich das Team Building – also das Zusammenschweißen als Gruppe. Denn oft kennt man sich zwar vom Sehen auf dem Gang, in der Kantine oder von Weitem, aber echten zwischenmenschlichen Kontakt, der etwas tiefer geht, hat man kaum.

Live Escape Game als Weihnachtsfeier - geht das denn?

Sehen wir uns doch mal einfach an, wie ein Live Escape Game aussieht. 2-6 oder 8 Spieler werden in einen Raum eingeschlossen und müssen durch das Lösen von Rätseln das Finden von versteckten Hinweisen und allerhand spannender Erlebnisse aus dem Raum herausfinden. Um die Sache spannender zu machen, muss man die Flucht aus dem Raum in einem vorgegebenen Zeit Limit von 60 Minuten schaffen.

Alleine oder zu zweit ist die bei einem gut konzipierten und anspruchsvollen Raum praktisch nicht möglich. Es ist also unbedingt Teamwork gefragt.

Überflüssig zu sagen, dass das Lösen eines Live Exit Rooms allen Beteiligten jede Menge Spaß, Spannung und Nervenkitzen bringt. Die Erfahrung schweißt die Gruppe zusammen und man wird sich über Stärken und Schwächen sowohl der Mitspieler als bei sich selbst erstaunlich klar.

Teilnehmerzahl – eine Einschränkung?

Klar ist also, dass ein Escape Game Spaß macht und Menschen zusammenbringt. Allerdings existieren für größere Firmen Events wie zum Beispiel die hier angesprochene Weihnachtsfeier gewisse Limitationen. In einem Escape Room können normalerweise 2-6, manchmal 8, in seltenen Fällen vielleicht 10 Personen gleichzeitig spielen. Für eine kleine Gemeinschaftspraxis, Anwaltskanzlei oder eine Gruppe Webdesigner, oder ähnliche Unternehmen ist das Spielen eines Exit Rooms also durchaus eine gute Option. Aber viele Firmen haben wahrscheinlich mehr Mitarbeiter und denken jetzt, dass sie diese pfiffige Idee für eine Weihnachtsfeier der ganz besonderen Art abhaken können. Dem ist allerdings nicht so!

Spielen Sie einfach mehrere Räume gleichzeitig

Nun bieten die meisten Betreiber von Live Escape Games normalerweise mehr als einen Raum an (sehr oft findet man Anbieter mit drei verschiedenen Exit Rooms unter einem Dach). Eine gute Möglichkeit ist also, rechtzeitig bei dem Anbieter anzufragen und alle verfügbaren Räume zu mieten. Im Falle von drei Optionen, sind das immerhin zwischen 18 und 24 Spielern. Sucht man sich jetzt noch einen Anbieter, der neben den Exit Rooms auch einen guten Raum zum Feiern hat, kann man jeweils drei Gruppen spielen lassen}, während andere vielleicht plaudern, eine Happen zu sich nehmen oder eine andere Aktivität machen. Die Zeit, die jede Gruppe zur Lösung des Geheimnisses und zur Flucht aus dem Escape Room benötigt wird aufgeschrieben um am Schluss die Gewinner zu ermitteln und zu prämieren. Das gibt dem ganzen einen noch aufregenderen Touch.

Lassen Sie sich die Escape Weihnachtsfeier auf das Unternehmen und die Location zuschneiden

Eine weitere gute Möglichkeit ist die Verwendung eines spezialisierten Veranstalters, der das Escape Game in der Firma selbst inszeniert. Mehr zu dieser Option können Sie in folgendem Beitrag erfahren.

Zusätzliche Rahmenveranstaltung

Natürlich ist nur das Spielen eines 60minütigen Escape Rooms für eine normalerweise abendfüllende Weihnachtsfeier nicht genug. Es ist aber ein ganz ungewöhnlicher, origineller uns eisbrechender Auftakt! Suchen Sie deshalb einen Escape Room aus, bei dem der Anbieter entweder einen passenden Raum mit Gastronomie oder mit der Möglichkeit die nötige Zahl Menschen bequem unterbringen und mit Hilfe eines Caterings essen und trinken servieren zu können.

Sollten Sie nicht fündig werden, ist eine Alternative einen Exit Room zu wählen, der in der Nähe eines entsprechenden Restaurants, Bar oder Veranstaltungsraum liegt.

Kleine Details

Lustig kann sein, dass man die Teilnehmer bittet, sich eventuell thematisch passend anzuziehen.

Ansonsten sollten Sie sich im Vorfeld in Sachen Logistik ein paar Gedanken machen. Planen Sie beispielsweise auch Spirituosen nach dem Spiel anzubieten? Dann sollte der Veranstaltungsort eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel besitzen. Oder aber sie organisieren einen Shuttle Service, um die Mitarbeiter entweder nach Hause zu bringen, oder aber zur nächsten größeren Haltestelle der öffentlichen Nahverkehrs.

Gestalten Sie schöne Einladungen und/oder Plakate.

Falls Sie an Weihnachten im Rahmen der typischen Weihnachtsfeier ein kleines Erinnerungsgeschenk vergeben, sollte Sie dieses in diesem Fall – wenn möglich - thematisch passend zum Escape Room auswählen.

Fragen Sie auch unbedingt die verschiedenen Anbieter um Ideen, Tipps und spezielle Angeboten für die Weihnachtszeit. Die Profis haben sicher ein paar tolle Ideen auf Lager!

Vergessen Sie nicht, je liebevoller die Details ausgewählt und gestaltet sind, umso unvergesslicher wird die außergewöhnliche Weihnachtsfeier!

In Verbindung stehende Artikel

Ein Geschenk für Sie

Sichern Sie sich jetzt Ihren persönlichen 5-€-Gutschein!

Einfach den Raum wählen und während der Buchung den Gutschein-Code:

MAGIE

eingeben, um einen Rabatt in Höhe von 5 € zu erhalten!

Jetzt Buchen !