Lesen:
So stellen Sie das perfekte Escape Room-Team zusammen
Teilen:
So stellen Sie das perfekte Escape Room-Team zusammen

So stellen Sie das perfekte Escape Room-Team zusammen

Mark Heinrich
10 Juli 2019

Ein Fluchtraum ist nicht die Art von Abenteuer, in das Sie sich alleine begeben möchten. Sie haben ungefähr 60 Minuten Zeit, um eine Mission abzuschließen und den Raum zu verlassen. Egal, ob Sie mit einer Gruppe von Mitarbeitern für eine Teambuilding-Aktivität, mit ein paar Freunden für ein Junggesellenwochenende oder mit der Familie im Urlaub sind. Jeder will die Uhr schlagen und das Spiel gewinnen – und das geht nur mit jeder Menge guter Teamwork.

Besonders spannend ist es, wenn zwei oder mehr Teams gegeneinander antreten. Dies ist nämlich bei vielen Anbietern durchaus möglich, da sie mehr als nur einen Raum haben. Allerdings sollte man dann wirklich rechtzeitig genug die Reservierung vornehmen, da man ja zwei oder drei Räume gleichzeitig spielen möchte.

Egal, ob man einen Raum spielt oder in mehreren Teams mehrere Exit Räume angeht – das Team ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Deshalb ist es eine gute Idee, wenn man das machen kann, das Team sorgfältig auszuwählen. Dies ist vor allem für eingefleischte Escape Room Fans und kompetitive Menschen eine wichtige Sache.

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie das perfekte Escape Room Team zusammenstellen können.

Das ideale Escape Room Team

Das ideale Team für einen Fluchtraum besteht aus Menschen, die anders denken und unterschiedliche Stärken haben. Einige Teammitglieder überraschen Sie möglicherweise sogar mitten im Spiel, da sich jeder der Gelegenheit stellen und zum unerwarteten Helden werden können. Dennoch haben in der Regel die meisten Gruppen jedoch mindestens diese vier Persönlichkeiten, wenn es darum geht, einen Fluchtraum zu besiegen:

  • Der Bastler und Tüftler
  • Der Konzertmeister
  • Das Gehirn
  • Der Kommunikator

Der Bastler und Tüftler

Der Bastler und Tüftler ist neugierig und kann Dinge aus allen möglichen Blickwinkeln betrachten. Der Bastler taucht in den Raum ein und lässt keinen Gegenstand unversehrt. Wenn Sie an einem Punkt angekommen sind, an dem es so aussieht, als ob niemand mehr eine Ideen hat, ist dies die Person, auf die Sie sich verlassen können. Er wird ganz sicher einen Aha-Moment haben und den Tag für das Team retten.

Tüftler sind Detaillisten, d.h. sie sehen auch die kleinsten und verstecktesten Dinge ganz klar vor ihren Augen, wo diese Dinge anderen entgehen. Zudem sind Tüftler und Bastler normalerweise sehr geduldig und bleiben auch unter Stress ruhig.

Der Konzertmeister

Jedes Team braucht eine Führungskraft. Die Frage ist - wer ist der Aufgabe gewachsen? Die Antwort für Ihre Gruppe kann Sie überraschen! Wer auch immer der Konzertmeister ist, diese Person kann den Fortschritt des Teams überwachen und ihn in der größeren Story kontextualisieren. Der Konzertmeister gibt begeistert Berichte über den Fortschritt und delegiert Aufgaben an die am besten dafür geeignete Person. Er behält stets den Überblick und auch einen kühlen Kopf. Ein guter Konzertmeister ist ein absolutes Organisationstalent und hat außerdem eine Führungspersönlichkeit. Dies soll nicht heißen, dass er rumkommandiert, sondern dass er die anderen motiviert und begeistert, so dass sie gerne auf ihn hören und sich von ihm organisieren und führen lassen. Ein Diktator und Despot würde den ganzen Spielspaβ verderben und ist am Ende auch selten wirklich produktiv und effektiv, da er nicht die Höchstleistung aus dem Team herauskitzeln kann.

Das Gehirn

In jedem Escape Room stößt man früher oder später auf komplizierte Rätsel, schwierige Codes und ähnlich Dinge, die so einiges an grauer Masse erfordern. Deshalb braucht man in jedem Team unbedingt die Master Mind – das Gehirn. Das soll nicht heißen, dass andere Mitspieler weniger intelligent ist. Aber es gibt einfach Menschen, die logische Rätsel besonders schnell und effizient lösen können. Bei einem Escape Game sollte man unbedingt so ein Superhirn im Team haben.

Der Kommunikator

Kommunikation ist beim Escape Game alles. Deshalb ist es immer vorteilhaft, wenn man jemanden im Team hat, der sich mühelos, klar verständlich und agil kommunizieren kann. Denn ab und zu muss das gesamte Team, was vorher vielleicht mit verschiedenen Aufgaben betraut war, auf den gleichen Informationsstand gebracht werden – und das kann ein Kommunikator sehr gut übernehmen. Er kann sich klar verständlich, einfach und effizient ausdrücken, so dass keine wertvolle Zeit mit ewig langen Reden oder unverständlichen Fakten verplempert wird.

In einem Fluchtraum kann es hektisch werden und es passiert leicht, dass einige Details während des Spiels verloren gehen. Jemand, der gut darin ist, Informationen zu sortieren und an das Team weiterzuleiten, wird dazu beitragen, dass das Spiel reibungslos läuft.

Fazit – stellen Sie Ihr Team geschickt zusammen!

Denken Sie, dass Ihr Cousin Peter eine große Bereicherung für das Team sein wird, weil er Puzzlespiele liebt? Ist Ihr Kollege großartig darin, Informationen anzuhören und sie dann an das Team weiterzuleiten? Sind Sie der Typ von Person, der die Verantwortung übernehmen und ein Team zum Sieg führen kann? Nun, es hört sich so an, als hätten Sie bereits begonnen, Ihr Team zusammenzustellen. Jetzt müssen Sie nur noch einen Ort für ein Fluchtspiel in Ihrer Nähe finden und Ihr episches Abenteuer buchen!


Diesen Artikel teilen:

In Verbindung stehende Artikel

Ist der Brandschutz in Live Escape Rooms ausreichend?

Ist der Brandschutz in Live Escape Rooms ausreichend?

Im Januar machten ein Brand in einem Live Escape Room in Polen Schlagzeilen in den Medien. Die Exit Game Szene und das Publikum generell waren entsetzt. Fünf Mädchen kamen bei dem Brand im Fluchtraum ums Leben.

Mark Heinrich
16 Juni 2019
Das Erstes Mal im Escape Room – was kommt auf einen zu?

Das Erstes Mal im Escape Room – was kommt auf einen zu?

Die aufregenden Exit Room Spiele werden immer beliebter und haben mittlerweile eine große Anhängerschaft. Dennoch gibt es natürlich immer noch Menschen, die noch nie eins gespielt haben.

Mark Heinrich
21 Mai 2019
Tolle Erlebnisgeschenke – pfiffige Ideen für wirklich ausgefallene Weihnachtsgeschenke

Tolle Erlebnisgeschenke – pfiffige Ideen für wirklich ausgefallene Weihnachtsgeschenke

Jedes Jahr stehen wir alle vor dem gleichen Dilemma – was schenken wir unseren Liebsten? Irgendwie haben wir schon alles Geschenkt, oder der zu Beschenkende hat irgendwie schon alles. In solchen Fällen sind Erlebnisgeschenke eine originelle Idee und er neueste Trend.

Mark Heinrich
18 Dezember 2018
Ein Geschenk für Euch

5 € Rabatt auf das Spiel!

Folgt uns auf Insta oder FB.

Liked einen unserer Beiträge.

Macht ein Foto oder eine Story bei uns. Postet es auf Insta oder FB, verlinkt uns dabei und erhaltet 5 € Rabatt.

Maximal könnt Ihr 5 € pro Spiel sparen!

Tickets & Preise